Aufgaben

  • Beobachtung von Marktaktivitäten und -bedingungen, Entscheidung über die Art und Menge der anzupflanzenden Nutzpflanzen und der zu haltenden Tiere sowie entsprechende Planung und Koordinierung der Produktion
  • Einkauf von Saatgut, Düngemitteln und sonstigen Betriebsstoffen
  • Durchführung von Tätigkeiten wie Bodenaufbereitung, Säen, Anpflanzen, Kultivieren und Ernten von Nutzpflanzen
  • Produktion oder Ankauf von Futtermitteln und Zusatzstoffen
  • Zucht, Aufzucht und Haltung von Tieren
  • Schlachten und Häuten von Tieren und einfache Vorbereitung von Tieren oder Tierprodukten für den Markt
  • Anmieten oder Ankauf sowie Instandhaltung und Reinigung landwirtschaftlicher Gebäude, Maschinen, Geräte und baulicher Strukturen
  • Lagerung und einfache Verarbeitung der Produkte
  • Verkaufsförderung und Vermarktung der Produkte, Vorbereitung des Verkaufs, Kaufs und Transportes von Tieren, Produkten und Betriebsstoffen, Führung und Auswertung von Aufzeichnungen über die landwirtschaftliche Tätigkeit und Transaktionen
  • Schulung und Beaufsichtigung von Arbeitskräften in der Tierhaltung; Unterhaltsaufgaben sowie Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen sowie Einstellung und Kündigung von Arbeitskräften und Auftragnehmerinnen und Auftragnehmern

    Nehmen Sie an der Umfrage teil

    Bildungsniveau

    • Erfahren
    loading...
    Loading...